Sonntag, 10. April 2016

#97 Ein Dutzend ausgeschlachtete Brettspiele (Teil1)



Oft genug widmen wir uns ja absoluten Nischenthemen, für die sich - außer uns - sowieso kaum jemand interessiert. Das ändert sich heute jedoch, wir gehen diesmal quasi full mainstream. In diesem Podcast sprechen wir über Brettspiele, die sich großer Beliebtheit erfreuen und infolgedessen in ihrem Kielwasser eine schier endlose Masse an Erweiterungen und Spin-Offs mit sich bringen, beispielsweise noch das Würfelspiel, das Kartenspiel und das Spiel, das eigentlich genauso funktioniert, aber anders heißt, damit man es nochmal verkaufen kann (Alhambra, wir blicken in deine Richtung). Und weil wir ja alle bekanntermaßen Fans von Listen und Statistiken sind, haben wir auch gleich noch ein Ranking daraus gebastelt.
Der erste Teil enthält die untere Hälfte des Dutzends mit den Plätzen 12 bis 7, Teil 2 folgt dann in zwei Wochen.

Timecodes:
0:00:00 Begrüßung
0:03:35 Die Kriterien für das Dutzend
0:08:40 Platz 12
0:33:20 Platz 11
0:44:40 Platz 10
0:50:35 Platz 9
1:13:10 Platz 8
1:26:20 Platz 7


Download

Viel Spaß beim Hören.


Wie steht ihr dem Erweiterungswahn gegenüber? Freut ihr euch, wenn zu eurem Lieblingsspiel immer neue Erweiterungen erscheinen oder bleibt ihr lieber bei der Grundversion? Und welche Agricola-Decks sind die besten?

Musik:
"Dirt Rhodes" Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen