Sonntag, 25. Januar 2015

#61 Nürnberg-Neuheiten 2015

http://www.haschimitenfuerst.blogspot.de/2015/01/61-nurnberg-neuheiten-2015.html#more














Nachdem wir gestern ein viertes Mal über diverse Essen-Neuheiten geredet haben, lassen wir nun das alte Jahr endgültig hinter uns und richten unseren Blick auf die anstehenden Neuerscheinungen. Hier nun also der Teil des Nürnberg-Neuheiten-Podcasts, der sich auch tatsächlich mit Nürnberg-Neuheiten beschäftigt. Wir beginnen mit einer handvoll Titeln die wir bereits gespielt haben und gehen anschließend zu wilden Spekulationen über.

Timecodes:
0:00:00 Begrüßung
0:04:15 Abraca...what?/Simsala... Bumm? (Pegasus)
0:10:00 Mysterium (Libellud)
0:15:45 Schlafmütze (Amigo)
0:21:55 Tausch-Rausch (Ravensburger)
0:24:50 Bad Bunnies (Schmidt)
0:28:30 Stichling (Ravensburger)
0:33:35 Vienna (Schmidt)
0:38:35 Lasset die Spekulationen beginnen
0:39:50 Knätsel (Kosmos)
0:46:00 El Grande Big Box, Auf den Spuren des Marco Polo (Hans im Glück)
0:49:20 Da Luigi, Lumis, Ugo, Ubongo (Kosmos)
0:53:40 Longhorn, Gum Gum Machine, Ausgerechnet Fernweh (Huch & friends)
0:58:10 Mount Everest (Rebel.pl)
1:00:40 Zug um Zug Deutschland 1902 (Days of Wonder)
1:03:00 Korsaren der Karibik Erw.: Seas of Glory (Z-Man Games)
1:04:55 Time Stories (Space Cowboys)
1:06:20 Cacao (Abacus)
1:07:35 Kakerlaloop (Ravensburger)
1:08:20 Trambahn (Lookout)
1:08:45 Magic: The Gathering Strategy Board Game (Hasbro)
1:09:40 Broom Service (alea)
1:12:55 Aus die Maus


Download
Viel Spaß beim Hören!


Auf welche Nürnberg-Neuheiten freut ihr euch besonders?

Musik:
"Dirt Rhodes" Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Kommentare:

  1. Vielen Dank für die immer sehr unterhaltsamen und informativen Podcasts.
    Die zehn Nürnberg Neuheiten, auf die ich mich am meisten freue, sind:
    - Pandemie- Im Labor (2. Erw.) (Asmodee) (hört sich nach einer sehr thematischen und guten Erweiterung an)
    - Pandemie- Die Heilung (Asmodee) (ein wirklich innovatives Würfelspiel verknüpft mit der Pandemie-Thematik)
    - Parfum (Queen Games) (das zweite Spiel des Autorenduos, das eines meiner absoluten Lieblingsspiele, "Fresko", designed hat + unverbrauchte Thematik- must have)
    - Queen's Architekt (Queen Games) (klingt nach einem gutem, mittelschweren Eurogame)
    - Sheriff of Nottingham (Asmodee) (lustiges Bluffspiel)
    - myVillage (Eggertspiele) (gehört zur Village-Familie => interessant)
    - Istanbul-Mokka und Bakschisch (1. Erw.) (Pegasus) (Istanbul ist mein absolutes Lieblingsspiel des letzten Jahres => Erweiterung wird gekauft)
    - Da Luigi (Kosmos) ( neues Spiel von Rüdiger Dorn und eine ziemlich unverbrauchte Thematik)
    - Brains- Japanischer Garten (Pegasus) (kleines nettes Solospiel)
    - Vienna (aus dem selben Grund, wie ihr im Podcast erwähnt)

    Macht weiter so!

    LG aus Würzburg
    Jannik

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Queen Games-Titel sehen wirklich interessant aus, da bin ich auch mal sehr gespannt. "Sheriff von Nottingham" soll doch so ähnlich sein wie "Hart an der Grenze" von Kosmos, oder? War ein schönes Bluffspiel, eine Neuauflage bräuchte ich davon aber nicht unbedingt. "Istanbul" fand ich am Anfang auch super, mittlerweile habe ich echt kaum noch Lust auf das Spiel, aber mit der richtigen Erweiterung geht da vielleicht wieder was.

      Ansonsten habe ich letzte Woche noch die Schmidt-Neuheit "Evolution" gespielt. Ein originelles Kartenspiel mit neuen Ideen, allerdings empfand ich die eine gespielte Partie als etwas zu leicht und auch nicht gänzlich ausgeglichen. Hier würde ich das Spiel in erster Linie nochmal deshalb spielen wollen, um zu sehen, wie eine weitere Partie verläuft.

      LG,
      Chris

      Löschen