Mittwoch, 15. Januar 2014

#14 Der große Gameshow-Rückblick: tägliche Shows (Teil1)

http://www.haschimitenfuerst.blogspot.de/2014/01/14-der-groe-gameshow-ruckblick-tagliche.html



Früher was alles besser! Auch wenn diesem abgedroschenen Satz meist eher mit einem inneren Augenrollen zu begegnen ist, so passt er zu dem nun folgenden Thema doch wie die Faust aufs Auge. In eine anstehenden Podcast-Reihe möchten wir uns nämlich mit einer Unterhaltungsform der deutschen TV-Landschaft beschäftigen, welche in der Vergangenheit an Qualität, aber vorwiegend an Quantität eingebüßt hat. Wir reden von Gameshows. Während Spielshows über 30 Jahre lang das deutsche Fernsehen prägten, sind sie heute kaum noch im TV-Programm zu finden und wenn doch, werden sie meist nach wenigen Wochen wieder abgesetzt. 
Dass in den 90ern der Fernseher unser besser Freund war, ist ja bereits bekannt. Folgerichtig waren wir auch große Fans der Spielshows, die in dieser Zeit das Programm prägten. All diesen Shows wollen wir uns nun in einem großen Gameshow-Rückblick, den wir nach unterschiedlichen Genres aufteilen möchten, widmen. 
Für den Start haben wir uns eigentlich gleich die Königsklasse der Spielshows ausgesucht, nämlich die Shows, die unseren Alltag bestimmt haben: Die täglich laufenden Gameshows. Bereits hier gibt es schon so viele, dass wir sie nicht alle in einem Podcast besprechen können, aber was soll's, die Zeit nehmen wir uns gerne. 

Hier die Timecodes:

0:00:00 Begrüßung
0:07:30 "Ich nehme die Wundertüte." - Supergrips
0:14:25 "Fünf Konsonanten und ein Vokal" - Glücksrad
0:29:30 "Keine Gesten, keine Geräusche" - Ruck Zuck
0:43:50 "Sie sind dabei!" - Der Preis ist heiß
0:53:15 "Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten." - Hopp oder Top
0:56:05 "Wir haben 100 Leute gefragt..." - Familien-Duell
1:11:20 "Tor 1, bitte auf." - Geh auf's Ganze
1:20.25 Halt, Stop!




Download


Viel Spaß beim Hören!


Musik:
"Dirt Rhodes" Kevin MacLeod (incompetech.com)
Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0
http://creativecommons.org/licenses/by/3.0/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen