Montag, 6. Januar 2014

#12 Ein Dutzend lange Spiele

http://www.haschimitenfuerst.blogspot.de/2014/01/12-ein-dutzend-lange-spiele.html#more



Nachdem auch der letzte Silvester-Kater mittlerweile auskuriert sein dürfte, melden wir uns wieder zurück und wollen nun ganz offiziell voll durchstarten ins Jahr 2014. 
Bereits vor einigen Wochen haben wir euch unsere Top 12 der Spiel des Jahres-Preisträger vorgestellt. Quasi im Anschluss an dieses Video haben wir damals (Anfang September) noch direkt ein zweites Video aufgenommen, dass in seiner Struktur durchaus Parallelen zum ersten Dutzend aufweist. Allerdings schauen wir diesmal in eine ganz andere Ecke der Brettspiellandschaft, nämlich zu den komplexen Schwergewichten, zu denen man sich gerne mal extra verabreden muss. Klasse statt Masse, wenn man so will.

Viel Spaß und frohes neues Jahr!


P.S.: Dass der Beitrag schon fast ein alter Hut ist, merkt man daran, dass Nations noch nicht vertreten ist. Hätten wir das Video ein paar Monate später aufgenommen, wäre Nations auf jeden Fall dabei gewesen. Dazu aber mehr in Zukunft.

Kommentare:

  1. Schöne Kategorie, danke dafür! :) Um auf deine Frage zu Antworten: Ja, ich kann mit solchen Spielen auf jeden Fall etwas anfangen. Es ist nur leider so, dass eine 40 Stunden Woche + Freundin + Freunde + anderweitige Hobbys solche großen Brocken meist nicht zulassen. Mage Knight hatte ich mir nach meinem Studium als "Belohnung" gekauft und habe es leider nur zwei Mal geschafft zu spielen. Mittlerweile habe ich es wieder verkauft, denn ich komme einfach viel zu selten dazu es zu spielen und wenn doch, dann habe ich bei der nächsten Partie garantiert über die Hälfte der Regeln vergessen. Ich mag lange und anspruchsvolle Spiele, wie du sie eben vorgestellt hast, sehr gerne, nur ist eine wichtige Voraussetzung dazu, ordentlich Zeit. Ich greife daher momentan lieber zu Spielen, die unter 2 Stunden zu schaffen sind und wo die Einstiegshürde etwas niedriger ist, bzw. die Regeln schnell rekapituliert werden können. Besten Dank und Gruß...

    PS: Werd den Kommentar auch nochmal bei YouTube reinkloppen.

    AntwortenLöschen
  2. Zug um Zug dein Lieblingsspiel?? Wieso ist das dann nicht in eurer SdJ Top 10 aufgetaucht?

    Grüße
    Die Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maja,
      in unserer Top 12(!) SdJ Titel bekam Zug und Zug die nötige Anerkennung. ;)
      Hast du nach dem 10. Titel das Video gestoppt? ^^

      Liebe Grüße,
      Sebo

      Löschen
  3. Zu Mage Knight: das wurde von einigen schon oft mit Fantastiqa verglichen, welches den Vorteil hat, sehr viel unkomplizierter und auch noch kürzer zu sein. Mir gefällts; Mage Knight habe ich selber aber nicht ausprobiert, das schreckt mich eher ab (auch das Thema).

    AntwortenLöschen